Banküberweisung

Ich bin eigentlich bisher mit den Dienstleistungen von Wirex zufrieden gewesen . Aber aktuell seit dem 06.06.2019 verliere ich mein Vertrauen zu Wirex . Seit dem 06.06.19 sind 550€ verschollen , das Geld wurde an den neuen Bankdienstleister Onpex in Luxemburg überwiesen so wie es in meinem Dashboard unter € im Sepa-Fenster angegeben ist. Mittlerweile sind bereits eine Woche vergangen und in meinem Wirex-Dashboard ist der Betrag von einem Freund nicht sichtbar. Bei Anfragen über den Support werde ich mit Beschwichtigungen abgefertigt und vertröstet das der Support an meinem Problem arbeitet.
Das überwiesene Geld von dem Freund ist dazu gedacht das es für ihn arbeitet, in einem Bitcoin -Programm und nicht in einem Wirexsystem vergammelt. Für meinen Freund und auch mich sind 550€ sehr viel Geld weil wir im monat nicht viel Geld zur Verfügung haben. Ein Verlust der durch die Fa.Wirex verursacht wird, ist für uns eine finanzielle Katastrophe.
Meine Nummer beim Support ist die ID 859.548 . Jede Verzögerung durch Wirex kostet uns Geld und ich würde gerne Wissen ob für solche finanziellen Aktionen bei denen Geld verloren geht die Firma WIREX versichert ist. Unabhängig davon was Priorität welches das Wirex Support Team laut
Olha Chepul
Kundendienstmitarbeiter in meinem Fall einsetzt bedeutet, ist meine Geduld bereits jetzt erschöpft.
Sobald der Support das Geld in meinem Dashboard verfügbar gemacht hat., werde ich nachfolgend mein Konto bei Wirex kündigen und andere zuverlässigere Partner im Bereich Finanzdienstleistungen im Bereich Krypto und FIAT-Währungen vorziehen .

Moin, habe das gleiche Problem - Ticket 745602. Die Überweisung fand Ende März statt und seit dem sind 960 € verschwunden… Alle sind schuld nur Wirex nicht

Auweia - ich habe dem Wirexsupport gestern morgen geschrieben da sich sie auffordere umgehend das Geld gut zu schreiben sonst würde ich einen Bericht über Wirex in den sozialen Medien wie Facebook etc einstellen . Ich hatte gestern morgen auch schon eine Beschwerde an den Ombudsman der FCA gesendet . Ich wollte gestern mittag auch eine beschwerde an die Onpex die neue Bankverbindung von Wirex senden , als ich festgestellt habe das nach 10 Tagen wartezeit das Geld endlich eingebucht wurde. Nun ist das Geld dort wo es sein soll beim Minerva Trading Bot und mein Downliner ist glücklich . Ich hab nun mein Wirexkonto leer gemacht und werde da nie mehr was einzahlen . Wirex hat mein Vertrauen nicht verdient

habe das gleiche Problem